Schweinebraten vom Hals

Heute empfehlen wir ein traditionelles Rezept: Schweinebraten vom Hals. Wenn man Pizza für den ganzen Abend backt, bleiben die Wände und den Schamotteboden des Holzofens noch lange warm und kann man deswegen noch das Mittagessen zubereiten. Auch wenn das Feuer im Holzofen ganz ausgegangen ist, speichert er die Wärme noch lange und die Temperatur wird bestimmt bei ca. 200°C liegen: Das ist die optimale Temperatur für dieses einfaches Rezept!

Zutaten für 6 Pesonen:

  • 1,5 Kg Schweinebraten, vom Hals (ausgebeint)
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 2 Zwibeln
  • Wasser
  • Weißwein
  • natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer n.B.
  • 2 Stangen Sellerie
Zubereitung

  1. In eine passende Auflaufform den Schweinebraten, die Zwibeln, die Karotten und den Sellerie geben.
  2. Wasser und Wein gießen und den Schweinebraten zur Hälfte bedecken. Etwa Öl, Salz und Pfeffer über die Gemüse geben (nicht auf das Fleisch) und im Ofen für 4 Stunden backen. Wir empfehlen den Schweinebraten im Holzofen beim geschlossenen Tür zu backen, wenn das Feuer ganz ausgegangen ist.
  3. Wenn den Braten fertig ist, die Gemüsen und etwa Sauce nehmen und alles zusammen mixen.
  4. Fleisch schneiden und mit der cremigen Gemüsesauce servieren.
  5. Dieses Gericht kann auch mit leckeren Bratkartoffeln serviert werden.
FacebookTwitterGoogle PlusLinkedinEmail
Print Friendly, PDF & Email